Sonntag, 18. November 2012

Die etwas andere Topfpflanze ...

Hallo ihr Lieben!

Wenn ich die letzten Tage aus dem Fenster geschaut habe, habe ich nur eines gesehen: NEBEL!

Da war es an der Zeit für Farbe und kreativen Tatendrang! 


Erst einmal habe ich einen Ast in einen Blumentopf "gepflanzt" und dem Blumentopf einen "Schal" gehäkelt - ist ja immerhin kalt draußen. ;-)



Sieht ja schon ganz nett aus, aber da fehlt noch was .....


Aus meiner kleinen Sammlung alter Pflanzen- und Tierkunde-Bücher habe ich Vogel- und Pilzmotive auf transparentes Briefpapier kopiert.
 
 

Und dann ging's erst richtig los:


Mit Fineliner von Pelikan eine oder zwei Farben des jeweiligen Motivs hervorheben.
 

 Nur noch ausschneiden und mit Hilfe von Deko-Vlies auf Leinenstoff bügeln.

 
Ein unbedrucktes Stück Leinenstoff in die selbe Form schneiden. Dann einen mit Watte ausgestopften Anhänger nähen.







Auch meine Kleine hat fleißig mit geholfen. Ihre Anhänger sind echt toll geworden!




... und jetzt ... Darf ich vorstellen: die etwas andere Topfpflanze! ;-)






Liebe Grüße

Montag, 12. November 2012

Weihnachten im Schuhkarton

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr schon mal was von "Weihnachten im Schuhkarton" gehört?
Das ist ein Projekt von Geschenke der Hoffnung e. V. und die weltweit größte Geschenk-Aktion für Kinder in Not.

Was ist Geschenke der Hoffnung e. V.?
"Als international tätige, christliche Hilfsorganisation unterstützen wir bedürftige Menschen ganz praktisch und auf vielfältige Weise in derzeit 21 Ländern. Dabei bieten wir auch an, von unserer Motivation zu erzählen: Jesus Christus. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die humanitäre Hilfe sowie die Unterstützung von Kindern und Familien im Rahmen der Entwicklungs-zusammenarbeit. Unser größter Partner ist die internationale Hilfsorganisation Samaritan's Purse. "
Zitat des Profils, welches auf der Informationsbroschüre "Weihnachten im Schuhkarton" zu finden ist.


Vor ein paar Jahren habe ich von dieser Aktion in der Tageszeitung gelesen und war direkt Feuer und Flamme. - Was kann es schöneres geben, als Kindern in Not gerade an Weihnachten - dem Fest der Nächstenliebe - ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern????
Klar, mit Weihnachtsgeschenken rettet man nicht die Welt, aber ein kleiner Mensch wird dann wissen, dass es Menschen gibt, die ihm eine Freude machen wollen und die sich wünschen, dass es ihm gut geht. 

Dieses Jahr ist es ganz besonders schön, denn Emma hilft mir. Mit ihren 4 Jahren begreift sie langsam, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht wie ihr. Sie möchte einem dieser Kinder eine Freude machen.
Wir haben uns dazu entschlossen, einem Mädchen in Emmas Alter einen Schuhkarton zu packen.

Mit Hilfe des Info-Faltblattes überlegten Emma und ich, was alles in das Päckchen soll.



Die Geschenke waren schnell besorgt. ... Nur ein Problem hatten wir: der Schuhkarton mit den Maßen 30 x 20 x 10 cm fehlte uns. Also habe ich kurzer Hand in einer Filiale von Deichmann  einem Schuhgeschäft nachgefragt, ob sie mir für diese Aktion einen leeren Karton geben könnten. Die Verkäuferin war sehr freundlich und gab mir gleich mehrere Schuhkartons mit.

Und dann konnte es endlich losgehen:



Hier unser fertiges Päckchen:



Was noch fehlt? Na, unsere selbst gebastelte Karte!



Gleich werde ich den Geschenkkarton und 6 Euro zu einer Sammelstelle in meiner Nähe bringen. Mit dieser zusätzlichen Geldspende helfe ich mit, die Kosten für Abwicklung und Transport der Päckchen zu decken.

Meine Schwester habe ich schon "angesteckt". Vielleicht habt ihr ja auch Lust, mit zu machen?!


Ein Schuhkarton geht auf große Reise:


Wenn ihr noch mehr über dieses Projekt und/oder andere Projekte von Geschenke der Hoffnung e. V. wissen wollt, besucht doch mal deren Homepage.


Liebe Grüße


Montag, 5. November 2012

Tagg!

Hallo Ihr Lieben!

unserkinderwunsch hat mich letzte Woche getagged. Vielen Dank dafür!

Tagg-Regeln


... Jede getaggte Person erzählt 11 Dinge über sich selbst. ... Außerdem müssen die 11 Fragen beantwortet werden, die man vom Tagger bekommen hat. .... Du musst 11 weitere Fragen an die Blogger stellen, die du taggen willst. ... Dann musst du 11 weitere Blogs mit weniger als 200 Lesern auswählen und sie informieren. ... Markiere den, der dich getaggt hat, als Dank. - Zurücktaggen ist nicht erlaubt!


... und los geht's:


11 Dinge über mich

  1. Ich liebe Tagträume.
  2. Ich kann Ungerechtigkeit auf den Tod nicht ausstehen.
  3. Ich bin Frühaufsteher - zum Leidwesen meiner Tochter. ;-)
  4. Wenn ich alleine mit dem Auto unterwegs bin, höre ich laut Musik und singe lauthals mit.
  5. Ich kann nicht singen.
  6. Ich suche mindestens einmal am Tag meine Schlüssel.
  7. Ich liebe die Berge.
  8. Ich bin ein Bücherwurm.
  9. Mein Lieblingsvogel ist der rote Milan.
  10. Was ich mir in diesem Augenblick am meisten Wünsche: einen Kamin, in dem das Feuer schön knistert.
  11. Meine größte Schwäche: belgische Trüffel.

11 Fragen von unserkinderwunsch und meine Antworten

  1. Wie machst du gerne Urlaub? Auf einem Bauernhof oder in einer Ferienwohnung, mal am Meer und mal in den Bergen - Hauptsache viel Natur und wenig Tourismus.
  2. Ohne was kannst du nicht leben? Ohne meine Tochter kann ich nicht Leben!
  3. Welche Serie verpasst du nie? Sandmännchen. ;-)
  4. Welche Hausarbeit magst du gar nicht? Fenster putzen.
  5. Kaffee oder Tee? morgens Kaffee & mittags Tee
  6. In welchem Film warst du zuletzt im Kino? "Ziemlich besten Freunde"
  7. Wie möchtest du in 10 Jahren leben? In einem kleinen Haus mit Garten und einem Kamin.
  8. Was willst du mal werden, wenn du groß bist? ;) Wenn ich groß bin, wäre ich gerne eine gute Oma.
  9. Das teuerste Stück in deinem Schrank ist ... mein blaues Strickkleid.
  10. Was macht das Leben lebenswert? Freunde und Familie
  11. Worin bist du begabt? ... mmh ... das ist schwer zu beantworten ... Ich kann meist aus jeder Situation etwas Positives gewinnen. Ich glaube, in der heutigen Zeit zählt das auch schon als Begabung.

Meine 11 Fragen

  1. Wie wichtig ist dir Familie?
  2. In welchem Land könntest du dir vorstellen, zu leben?
  3. Welche Jahreszeit ist deine liebste?
  4. Was favorisierst du: Stadt- oder Landleben?
  5. Dein Lieblingstier ist ...
  6. Was ist deine größte Stärke?
  7. Was war dein letzter Ohrwurm?
  8. Mit was bist du lieber unterwegs: Auto oder Fahrrad?
  9. Was wünschst du dir zu Weihnachten?
  10. Turnschuhe oder High-Heels?
  11. Welche Zeitschrift liest du regelmäßig?

Und meine Fragen gehen an ...


... naehwoelkchen
      ... gewaendertruhe-louise
... dhkind
      ... meilensteine
... lebelieberliterarisch
      ... livingin
... rainbowspaperworld
      ... handmadebymietze
... keksundkarotte
      ... meinemaeusebande
... wonnieslittleideas

... Warum ich gerade euch tagge? Weil ich eure Blogs toll finde und gerne besuche! :)



Liebe Grüße!

Sonntag, 4. November 2012

Der Herbst rockt!

Hallo ihr Lieben,

draußen stürmt und regnet es  - aber  in unserem zu Hause rockt der Herbst!!! ;)

Seht selbst:




Meine Kleine hat sich riesig über ihre neuen Röcke gefreut. Das ist der schönste Dank - vor allem für eine Näh-Anfängerin wie ich es bin.


Auch wenn das Wetter nicht immer für gute Laune sorgt: lasst euch nicht die Laune verderben, sondern lasst es rocken! :)


Liebe Grüße!