Dienstag, 8. Januar 2013

Lesewurm Kalle stellt vor:

 

Glück 

kommt selten allein ...



Dr. med. Eckart von Hirschhausen




Der Unterschied zwischen diesem Buch und Schokolade? 
Ganz einfach: Das Buch macht glücklich OHNE Gewichtszunahme! ;)

An Tagen, an denen es einem mal nicht so gut geht und man so richtig durchhängt, ist dieses Buch genau das Richtige. 

Dies ist kein gewöhnlicher Glücksratgeber, nein, es ist ein Buch mit wissenschaftlichem Background, das einen gleichermaßen zum Lachen als auch zum Nachdenken bringt.  
„Was für ein Glück, dass es Hirschhausen gibt: Da kann ich im Voraus lachen und hinterher noch lange nachdenken.“ (Zitat: Prof. Wilhelm Schmid)

Was mir am Besten an diesem Buch gefällt?
Dass es so viel mehr ist: Es steckt voller lustiger Anekdoten, z. B.:
 „Es ist normal, über die Lebensspanne zuzunehmen: Ich hab mal drei Kilo gewogen!“ 
Ganz zu schweigen von den Bastelanleitungen, der tollen Postkarte und den vielen lustigen Aufklebern.


Was ich gelernt habe?
Wichtig ist, nicht alles so ernst zu nehmen … vor allem nicht sich selbst. ;)


Meine Lieblingszitate?
>>> „Liebe dich selbst, dann können die anderen dich gern haben.“ 
>>> „Shit happens: Mal bist du die Taube, mal das Denkmal.“


 In meinem Buch fehlen u.a. die Seiten 359 und 360: der Pinguin-Bastelbogen!


Was der Pinguin mit Hirschhausens Glücksbuch zu tun hat?
Findet es raus:
ISBN 978 3 498 02997 5
Für Lesefaule gibt es Glück auch zum Hören. ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen