Freitag, 26. Juli 2013

Mein 12tel Blick im Juli

Hallo ihr Lieben!


Ein Motiv - 12 Monate, das sind die "Zutaten" für Tabeas tolles Fotoprojekt.
Einmal den Lauf der Zeit mit einem Motiv "einfangen" und bewusst wahrnehmen - eine spannende Reise durch das Jahr!

Nr. 1    der Blick aus dem Fenster

... ist im Moment nur morgens oder am Abend möglich. Am Tag müssen die Fenster abgedunkelt bleiben, damit wir nicht in unserer Dachwohnung gekocht werden. ;)


Bei kuscheligen 30° C:

 



Bei Donnergrollen am Morgen:


Da für gestern Abend Gewitter gemeldet war, habe ich gehofft, einen Blitz-Blick zu erhaschen ... aber leider hat der Wetterfrosch sich bei der Vorhersage geirrt. ;)


Nr. 2   ein Baum am Wegesrand

 Ganz unter dem Motto "Sommer, Sonne, Sonnenschein" zeigt sich mein 12tel Blick Nr. 2




... und tatsächlich: Hier fahren auch mal Autos! ;)




Nach dem Posten nur noch schnell mit Tabeas Blog verlinken und schon hab ich Zeit, um die anderen 12tel Blicke zu bestaunen. Schaut doch auch mal HIER vorbei. :)


Nachtrag:

 Ups!!! Jetzt hab ich doch meine Zusammenfassung vergessen!!! tststs ;)

Hier noch mal der Vergleich:






Kommentare:

  1. Das Bild mit Regen ist toll. Es ist noch erstaunlich grün bei euch, aber bei dem Regen...

    AntwortenLöschen
  2. ein schönes blau hat das bäumchen diesmal abbekommen. und der fensterblick ist sehr praktisch für solche wetterlagen. ich würde doch ganz schön im regen stehen!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  3. mir gefällt der Baum am Straßenrand mit dem Wolkenhimmel.
    und der Fensterblick sieht je nach Wetterlage sehr unterschiedlich aus..
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, der Regen hat euren "Kochtopf" etwas herunter gekühlt...
    Jetzt muss ich doch mal etwas loswerden, ich bin immer wieder erstaunt,
    wie "weit" es bei deinen Blicken ist. Ich meine, der Blick geht so in die Ferne,
    kein Berg weit und breit! Vorallem beim Blick mit dem Baum, unglaublich.
    Ganz anders als bei mir ;-)
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen