Dienstag, 13. August 2013

Kalle und ich - heute im Doppelpack ;)



Hallo ihr Lieben!
 
Vor genau 5 Jahren sah ich so aus:

Es war ein heißer Sommer und ich konnte es kaum erwarten, meine Kleine in den Armen zu halten.

Zu diesem Zeitpunkt konnte ich noch nicht ahnen, wie sehr sich mein Leben und ich mich ab diesem Zeitpunkt verändern würde. Aber ich kann euch sagen, dass ich mir nichts Schöneres vorstellen kann, als Mutter zu sein! Meine Kleine hat mein Leben umgekrempelt und es um so viel reicher gemacht.
Ein Kind beim Großwerden zu begleiten, für es da zu sein, das ist ein richtiges Abenteuer, bei dem nicht nur die Kleinen von den Großen lernen, sondern auch umgekehrt.

Und jetzt?! Morgen steht der 5. Geburtstag bevor, für den ich die letzten Wochen viel gewerkelt und genäht habe. 
Davon werde ich euch in einem späteren Post mehr berichten. ;)

Aber nicht nur der bevorstehende Geburtstag lässt mich etwas melancholisch werden: Vor ein paar Tagen war ein Brief von der Verbandsgemeinde in der Post, in dem Stand, dass ich meine Kleine nächsten Monat in der Schule anmelden müsse!

AAAAAH!!!!

Kennt ihr den Spruch der „alten Leute“, bei dem man in der Kindheit/Jugend immer die Augen verdreht hat: „Kinder, die Zeit vergeht wie im Flug!“ – Oje, das stimmt! Sch… bin ich etwa schon so alt!?!?!?! ;)


Und nun – ihr Lieben – werde ich den Geburtstagskuchen backen, während Kalle euch hier ein bzw. zwei Bücher vorstellt, die mich in meiner Kreativität mit Kind sehr inspiriert haben. Viel Spaß!





 
Hallo, hier ist euer Kalle! ;)

Heute stelle ich euch ein Buch vor, das vor allem für werdende Eltern bzw. für Eltern von Kleinkindern interessant ist:


 

Zehn kleine Krabbelfinger – Spiel und Spaß mit unseren Kleinsten

In diesem Buch finden sich tolle Anregungen für das Spielen mit Kindern im Alter von 6 Wochen bis 12 Monaten. Es beinhaltet auch interessante Fakten zu den Themen „Die Bedeutung des Spielens“ und „Die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr“.

Die Spiele sind nach ihrer Art in Kapitel zusammen gefasst:

  • Streichelmassage mit Kitzelversen und Schmusespiele
  • Trage- und Schaukelspiele
  • Spiele zum Nachschauen und Lauschen
  • Strampelspiele
  • Bauchlagespiel
  • Drehspiele
  • Schoßspiele
  • Wasserballspiele
  • Luftballonspiele
  • Spiele zum Fühlen und Staunen
  • Tast- und Greifspiele
  • Hops- und andere Tobespiele
  • Knie-Reiter-Spiele
  • Fliegen und Schweben
  • Wasserspiele
  • Spiele mit Spiegel und Spiegelfolie
  • Musikspiele mit einfachen Instrumenten
  • Erfahrungsspiele
  • Papier- und Wattespiele
  • Laubspiele
  • Sandspiele
  • Fingerspiele
  • Erste Geschicklichkeitsspiele
  • Schlaf- und Wiegelieder

Dieses Buch enthält so viele tolle Ideen und bietet eine Menge Anregungen, um die eigene Fantasie und Kreativität zu wecken.
Hier werden Gebrauchsgegenstände auch mal zweckentfremdet und zum spannenden Erlebnis für die Kleinen. Z. B. die Tastsäckchen: Socken werden mit beispielsweise Korken, Linsen, Nüssen, Perlen, Knöpfen, Styropor usw. gefüllt,  Frischhaltebeutel können mit (gefärbten) Wasser befüllt werden.
Man erfährt auch, wie schnell aus einer alten Socke eine lustige Handpuppe wird und was man so alles aus einem Karton zaubern kann.
Das alles ist mit Liedern und Reimen untermalt, was sehr hilfreich ist, denn nicht alle Erwachsenen können sich noch an all die vielen Lieder aus ihrer Kindheit erinnern. ;)

Die Autorinnen des Buches - Marianne Austermann und Gesa Wohlleben - haben auch noch eine Fortsetzung dieses Buches geschrieben: "Krabbelfinger werden größer - Spiel und Spaß für Ein- bis Dreijährige".  Auch dieses Buch beinhaltet viele spannende Spiel- und Bastelideen. Vor kurzem habe ich einen Barfußpfad "gezaubert". Die Idee dazu kam mir danke des Buches und die Ideen, was man alles dafür verwenden kann, haben mich richtig kreativ werden lassen. 
 

Beide Bücher sind im Kösel-Verlag erschienen:





 ISBN  978-3-466-30570-4




 ISBN 978-3-466-30677-0








Das war's von mir. Ich wünsche euch noch eine tolle Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen