Sonntag, 17. November 2013

Wer hat an der Uhr gedreht...?

... ist es wirklich schon so spät?  ;)

Hallo ihr Lieben!

Heute war im Eulennest Brotback-Tag:


PilzBrot


1 EL getrocknete Pilze* 20 Minuten in 250 ml lauwarmen Wasser einweichen, dann die 25 g Frischhefe darin auflösen.

1 EL Olivenöl und je 1 TL Salz, flüssiger Honig und Tymian hinzugeben.

Dann die Pilzmasse mit 100g Vollkorndinkelmehl und etwa 550 g Dinkelauszugsmehl (Type 630) gut verkneten.

Den Teig ca. 40 Minuten zugedeckt gehen lassen.


Nach der Gehzeit den Teig erneut durchkneten und Brote oder Brötchen formen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, zudecken und erneut 20 Minuten gehen lassen.


Den Ofen auf 220° C (Umluft) vorheizen.

Die Brote bzw. Brötchen mit einer Mixtur aus 1 EL Wasser und 3 EL Olivenöl einpinseln und mit etwas Mehl besteuben.

Auf mittlerer Schiene 8 - 20 Minuten (je nach Form und größer der Backwaren) bräunen.

 mmmh.... lecker!!!



* Ich nehme immer eine Pilzmischung. Im Originalrezept werden Steinpilze verwendet.


Das Original-Rezept stammt aus der We love living (Ausgabe 6/2013) Ich habe die Menge der meisten Zutaten jedoch halbiert.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen