Sonntag, 7. Dezember 2014

Adventspost #2 - ein Blick durchs Schlüsselloch

Hallo ihr Lieben,

wie ihr ja vielleicht in einem früheren Post gelesen habt, waren Emma und ich im letzten Dezember in Neuseeland. Dort haben wir meine liebe Freundin Nina und ihre Familie besucht.

Ich habe schon immer Ninas Händchen für Inneneinrichtung und insbesondere für Dekoration bewundert. Mir gefällt ihr Stil sehr.
Als sie vor etwas mehr als 3 Jahren noch in Deutschland lebte, wurde IKEA auf ihren Blog living in aufmerksam. Ihre Wohnung war wenig später in "live - Leben und Ideen mit IKEA FAMILY" zu sehen.



Da wir ja letztes Jahr an Heiligabend erst wieder in Deutschland angekommen sind und ich euch nach Weihnachten keine Weihnachtsdeko mehr zeigen wollte, habe ich mir den Blick durchs Schlüsselloch für diese Adventszeit aufgehoben. :)

Ninas Deko ist dezent und trotzdem präsent:

 







Der Weihnachtsbaum ist keine Nordmanntanne wie bei uns, aber er ist trotzdem wunderschön.




Ich habe auch Altbekanntes wieder entdeckt - dem Schiffs-Container sei Dank. ;)



Diese Lampe hat Nina selbst gemacht und sie hat es in einer Holzkiste unbeschadet ans andere Ende der Welt geschafft.




Und hier noch meine liebsten Plätze:


Nicht nur ein toller Platz zum Spielen, sondern auch zum Entspannen und Träumen:



Hier die Sonne genießen, den Kids beim Spielen zu schauen, was will man mehr? - Und das im Dezember. ;)


Welches Kind würde sich da nicht wohlfühlen? ;)



Da meine Kamera und ich, Ninas Haus niemals so schön in Szene setzen können, schaut es euch doch einfach HIER an.



 Und zum Abschluss: 

Wenn ich aus dem Fenster schaue und den Dauernebel sehe, dann erinnere ich mich gerne an diesen Ausblick, den ich vor genau einem Jahr genießen durfte.


Liebe Nina, es war traumhaft schön bei euch. Emma und ich denken ganz oft an diese Zeit und vermissen euch sehr. xoxoxo


Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen