Dienstag, 27. Oktober 2015

Äpfel, Äpfel, Äpfel

... sooooo viele Äpfel!!!!



Unser kleiner Apfelbaum hat in diesem Jahr so viele große Äpfel getragen, dass wir ihn mehrfach stützen mussten.

Vor ein paar Tagen haben wir die Äpfel dann geerntet. Aus 6 kg haben wir 5 Liter (!) Apfelsaft gemacht. Ganz schnell und unkompliziert mit dem Thermomix.

Und so wird's gemacht:


  • Äpfel waschen, vom Gehäuse befreien und vierteln (oder bei größeren Äpfeln achteln).
  • Äpfel in den Mixtopf geben.
    (Ich habe immer etwas mehr als 600 Gramm Äpfel in den Mixtopf meines TM 31 gefüllt.)
  • Die Äpfel zu einem feinen Brei pürieren.
  • Eine Mullwindel über einer Schüssel legen und den Apfelbrei hineingeben.
  • Die Mullwindelecken zusammen nehmen und durch eindrehen des Tuches den Saft herauspressen (den Saft mit der Schüssel auffangen).
  • Mixtopf des TM 31 kurz ausspülen und den Apfelsaft hineinfüllen.
  • Etwas Zucker hinzugeben (auf 1 kg Apfelsaft kommen 30 g Zucker).
  • Den Apfelsaft bei 80° C (auf Stufe 2) 15 Minuten kochen lassen.
  • Glasflaschen heiß ausspülen.
  • Apfelsaft in Glasflaschen füllen, diese verschließen und auf dem Kopf stehend den Saft erkalten lassen. 
 

Sehr lecker.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen