Montag, 30. November 2015

Nur noch einmal schlafen!!!!!

... und dann geht es endlich ran an den Adventskalender. :)

In diesem Jahr habe ich aus Plastikbecher (habe leider keine passenden Pappbecher gefunden) kleine Weihnachtswichtel gebastelt. Die Idee, Anleitung und Vordrucke habe ich über Pinterest bei RAUMDINGE gefunden.


Meine Kleine kann es kaum erwarten, endlich unter die kleinen Wichtel schauen zu dürfen!

Für mich gibt es in diesem Jahr auch einen Adventskalender - selbstgemacht von meiner Kleinen. Ich bin schon sehr gespannt. :)


Sonntag, 29. November 2015

Mein Sonntagpost # 5

Von Kindern können wir Erwachsene viel lernen, zum Beispiel das:




Bewahre dir das Kind in dir und genieße dein Leben - du hast nur das eine!

 

Montag, 23. November 2015

Das Eiffelturm-Projekt

Gerade eben, auf dem Weg nach Hause, habe ich im Radio (swr3) von einer tollen Aktion gehört, von der ich dir unbedingt erzählen möchte:

Eine Frau namens Annette Bartsch aus Bad Neuenahr-Ahrweiler möchte einen 3 Meter hohen Eiffelturm mit Postkarten aus aller Welt bauen.



"Der Eiffelturm steht als internationales Zeichen der Begegnung. In der Stadt der Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und sinnbildlich für Alt und Jung in der Stadt der Liebe.
Eine Grußkarte transportiert Nachrichten aus der Fremde. Sie sagt: Ich denke an Dich!"


Sie benötigt mehr als 50.000 Ansichtskarten - am liebsten aus der ganzen Welt!

Ich finde, es ist eine wunderschöne Art zu zeigen, dass wir uns dem Terror nicht unterwerfen werden und wir alle - egal, in welchem Land wir leben, an was wir glauben - uns Frieden und ein friedliches Miteinander weltweit wünschen. 

Wenn DU auch mit einer Ansichtskarte am Bau des Eiffelturms mithelfen möchtest, findest du HIER nähere Informationen zu diesem Projekt.



Meine Ansichtskarte macht sich morgen auf den Weg. :)







Sonntag, 22. November 2015

Mein Stonntagpost # 4

Ich bin ein verträumter Realist. Wenn ich mich entscheiden muss, dann haben Vernunft, Logik und Realismuss oft mehr zu melden als mein Bauchgefühl.
Das liegt vielleicht daran, dass ich nicht nur für mich verantwortlich bin, sondern auch für meine Tochter, aber auch an gemachten Erfahrungen.

Aber trotzdem muss man auch manchmal aus seinem Entscheidungsmuster ausbrechen, wer weiß, was einem sonst so alles entgeht:


Diesen Spruch (mit anderem Motiv) habe ich auf Pinterest  
(gepinnt von 1pic4u.com) gefunden. 


Sonntag, 15. November 2015

Mein Sonntagpost # 3

Egal 
... wo deine Wurzeln sind,
... wo dein Weg dich hinführt,
... welche Sprache du sprichst,
... welcher Nationalität du angehörst,
... welche Hautfarbe du hast,
... an was du glaubst,

DU hast das Recht zu leben!!!
Und es hat KEINER das Recht, dir das zu nehmen!

Kein Mensch hat es in der Hand, wo er zur Welt kommt. Also warum kann die jeweilige Herkunft dann zu solchem Hass gegen andere führen????
Ich verstehe das nicht und bin schockiert.


Die Attentate in Paris zeigen, wie schnell alles auf schreckliche Weise zu ende sein kann, darum genieße dein Leben und lebe es so, wie du es möchtest.

Mit "Peace for Paris" setzt der Künstler Jean Jullien ein Zeichen.


Wenn du am 13. November 2015 einen geliebten Menschen 
bei den Attentaten in Paris verloren hast, 
den Terror mit erlebt hast,  
dir die Geschehnisse Angst machen, 
ich möchte das du weißt, 
ich und noch viele, viele andere fühlen mit dir und 
sind in Gedanken an deiner Seite. 
Du bist nicht alleine!

PEACE FOR PARIS

 

 

Sonntag, 8. November 2015

Mein Sonntagpost # 2

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Das hier ist nur für DICH:



Montag, 2. November 2015

Stich für Stich zum BlätterTraum

Wenn ich an den Herbst denke, denke ich zu aller erst an bunte Blätter.

Und beim gestrigen Spaziergang kam mir dann die Idee, Blätter aus Stoff zur Wanddekoration zu nähen.

Als Schablone dienten mir gepresste Ahorn-, Eiche- und Buchenblätter.
Die Stoffblätter werden mit Bügelvlies gefüllt und links auf links mit einem Zickzack-Stich genäht.
  

Hier siehst du die einzelnen Schritte:

 

Die Blätter schmücken nun unser Treppenhaus. 


Sonntag, 1. November 2015

Mein Sonntagpost # 1

Ab heute erscheint sonntags jeweils ein ganz besonderer Post - ein Post nur für DICH
Warum? Weil ich mich damit bedanken möchte, dass du dir die Zeit genommen hast, meinen Blog zu besuchen. :) 
Außerdem glaube ich, jedem von uns tut es gut, einfach mal so, etwas schönes zu hören, zu sehen oder zu lesen. 

Und das hier ist nur für dich: 


Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die nächste Woche.